AGB | Rocco del Schlacko
ROCCO DEL SCHLACKO > start your summer

rocco '17

history

active

presse

kontakt
Noch 137 Tage bis zum Rocco del Schlacko 2017!
agb

Allgemeine Geschäftsbedingungen - Rocco del Schlacko
  1. Der Veranstalter hat keinerlei Einfluss auf die Gestaltung, Länge, Inhalt und Lautstärke der einzelnen Künstler. Programmänderungen sind dem Veranstalter vorbehalten.

  2. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für Sachschäden die auf leichte Fahrlässigkeit zurückzuführen sind. Aufgrund der Lautstärke besteht eine potentielle Gefahr von Gehörschäden. Um solchen vorzubeugen, bietet der Veranstalter Ohrstöpsel zum Verkauf an. Anweisungen des Personals sind zu folgen.

  3. Das Mitbringen von Tieren, Glasbehältern, Dosen, Plastikkanistern, pyrotechnischen Gegenständen, Fackeln sowie Waffen oder anderen gefährlichen Gegenständen ist generell untersagt. Bei Nichtbeachtung erfolgt Verweis aus dem Veranstaltungsgelände. Beim Einlaß findet eine Sicherheitskontrolle statt. Der Ordnungsdienst ist angewiesen Leibesvisitationen vorzunehmen, des weiteren ist den Anweisungen des Ordnungsdienstes Folge zu leisten. Absperrungen sind zu respektieren und dürfen nicht überwunden werden.

  4. Die Eintrittskarte verliert beim Verlassen des Geländes ihre Gültigkeit. Wiedereintritt erfolgt nur mit ausgehändigter Auslasskarte bzw. Armbändchen in Verbindung mit einem Stempel des Veranstalters auf der Hand.
  1. Zurücknahme der Karte nur bei Absage der Veranstaltung. Es erfolgt nur Erstattung des Nennwertes. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, bestimmten Personen den Eintritt zu verwehren, wenn davon auszugehen ist, dass sie den ordnungsgemäßen Ablauf der Veranstaltung stören können (z.B. Alkoholkonsum etc.)

  2. Der Besitzer der Eintrittskarte parkt auf eigene Gefahr. Er hat auf die Einhaltung der StVO achten, insbesondere auf die Gewährleistung der Zufahrtswege für Rettungsfahrzeuge.

  3. Der Veranstalter ist nicht für verlorengegangene oder gestohlene Sachen verantwortlich, Fundstücke werden am Eingang aufbewahrt und können dort abgegeben werden

  4. Der Besitzer der Eintrittskarte stimmt jeglicher Verwertung und Veröffentlichung des von ihm gemachten Film- und Fotomaterials zu.

  5. Der Erwerb, Kauf oder die indirekte Beschaffung von alkoholischen Getränken richtet sich nach dem Jugendschutzgesetz.

Allgemeine Geschäftsbedingungen - Webshop

  1. Anbieter-Kennzeichnung: Presented for People Verwaltungs GmbH
    Uhlandstraße 5, 66121 Saarbrücken
    Handelsregister: HRB 15692
    Geschäftsführer:
    Thilo Ziegler

  2. Vertragsparteien
    Ihr Vertragspartner beim Kauf von Artikeln aus unserem Webshop:

    Presented for People Verwaltungs GmbH
    Uhlandstraße 5, 66121 Saarbrücken
    Handelsregister: HRB 15692

    Beim Kauf von Eintrittskarten und Artikeln aus unserem Webshop entsteht ein Vertragsverhätlnis zwischen dem jeweiligen Kunden/Käufer/Besteller und der Presented for People GmbH & Co KG. Des Weiteren sind die AGB und veranstaltungsspezifischen Bestimmungen des Rocco del Schlacko Teil des Vertrags.

  3. Vertragsabschluss
    Der Kunde/Käufer/Besteller gibt sein Angebot für einen Vertragsabschluss ab, indem er sein in die Bestellmaske eingegebenes Angebot durch Anklicken des Buttons "absenden" versendet. Voraussetzung hierfür ist stets, dass der jeweilige Kunde/Käufer/Besteller auch bestätigt, von diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen von Presented for People GmbH & Co KG Kenntnis genommen zu haben und damit einverstanden ist. Mit einer Bestellung bei der Presented for People GmbH & Co KG oder dem Bareinkauf akzeptiert der Kunde die AGB. Ein Zwischenverkauf der genannten Waren bleibt vorbehalten. Dies geschieht durch Mitteilung über die Auslieferung oder durch Lieferung der Ware. gelten die der Bestellung zugrunde liegenden Preise - z.B. Aufgrund zwischenzeitlicher Änderung unserer Preislisten und/oder Katalogpreise - nicht mehr oder ist die Ware nicht lieferbar, machen wir ihnen nach Bestelleingang Mitteilung, so dass sie wählen können, ob Sie die Bestellung zu veränderten Bedingungen aufgeben oder von der Bestellung Abstand nehmen. Der Vertrag kommt erst zustande, wenn der zu zahlende Preis bei Presented for People GmbH & Co KG eingegangen ist. Bis zum Eingang des Geldbetrages bei Presented for People GmbH & Co KG können deshalb insbesondere Veranstaltungs-Tickets bereits vergeben sein!

    Alle Angebote von Presented for People GmbH & Co KG sind freibleibend, sofern im Angebot nicht ausdrücklich etwas anderes bestimmt ist. Sämtliche Ausschreibungen im Internet, in Medien und Prospekten sind lediglich Aufforderungen an den Kunden zur Abgabe eines Angebotes (invitatio at offerendum). Der Umfang der vertraglichen Leistungsverpflichtungen ergibt sich ausschließlich aus dem Angebot oder der Auftragsbestätigung von Presented for People GmbH & Co KG. Im Rahmen des Vertragsgegenstandes bestimmt und verantwortet Presented for People GmbH & Co KG, wie der Vertrag ausgeführt wird. Weisungsrechte des Kunden bestehen nicht, jedoch wird Presented for People GmbH & Co KG stets bemüht sein, seinen Wünschen Rechnung zu tragen. Nebenabreden, die den Umfang der vertraglichen Leistungen verändern, bedürfen einer ausdrücklichen Bestätigung.

  4. Rückgabe- und Widerrufsrecht
    Sie können die bestellte Ware innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt zurücksenden. Begründungen brauchen Sie nicht zu geben.

    Datenträger, z.B. CDs oder DVDs, können nur in originalverpacktem Zustand zurückgegeben werden. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung bzw. Mitteilung des Rücknahmeverlangens an Presented for People GmbH & Co.KG, Uhlandstraße 5, 66121 Saarbrücken. Bitte senden Sie uns keine unfreien Sendungen! Diese werden von uns grundsätzlich nicht angenommen!

    Bitte behandeln Sie die Ware bei evtl. Ingebrauchnahme während der 14-Tage-Frist besonders pfleglich, halten Sie sie bitte sauber und frei von sonstigen Beschädigungen, denn für Gebrauchsspuren und Beschädigungen machen wir im Falle der Rückgabe bzw. des Rücknahmeverlangens Ersatzansprüche wegen Verschlechterung geltend.
    Bei der Bestellung von Eintrittskarten besteht gemäß‚ § 312 b Absatz 3 Nr. 6 BGB kein Rücktrittsrecht/Widerrufsrecht.

  5. Gewährleistung
    Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Eventuell darüber hinausgehende Garantiezusagen ergeben sich aus den Produktbeschreibungen.

    Rechte bei Mängeln:
    Ist die Ware in dem Zeitpunkt mangelhaft, in welchem die Gefahr auf den Kunden/Käufer/Besteller übergeht, dann haben Sie die gesetzlichen Ansprüche mit Ausnahme der gesetzlichen Schadenersatzansprüche.
    Sind für bestimmte Artikel Garantien gegeben, so sind bei Mängeln die gesetzlichen Ansprüche nicht eingeschränkt.
    Kleine Abweichungen von Artikeln hinsichtlich Form und Farbe, insbesondere bei Nachlieferungen und bei technischen Änderungen im Sinne von Weiterentwicklungen sind keine Mängel.

    Haftungsbeschränkungen:
    Schadenersatz leisten wir nur, wenn bestimmte Zusicherungen gerade auf das spezielle Ziel gerichtet waren, den eingetretenen Schaden zu vermeiden, soweit der Schaden auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung unserer gesetzlichen Vertreter oder unserer Erfüllungsgehilfen beruht, soweit wir nach dem Produkthaftungsgesetz haften müssen. Im übrigen sind Schadenersatzansprüche ausgeschlossen.

  1. Lieferungen
    Wir liefern grundsätzlich per Post / DHL an ihre Hausanschrift. Postlagernd bzw. Lieferung ans Postfach ist nicht möglich. Es gibt keinen Mindestbestellwert, innerhalb der Europäischen Union berechnen wir eine einheitliche Versandkostenpauschale. Wir versenden per Vorkasse. Bei Vorkasse versenden wir umgehend nach Eingang des Betrages auf unser Konto sofern die Ware lieferbar ist. Details hierzu finden sie unter Versandkosten.
    Versand und Zahlungsbedingungen ins Nicht-EU-Ausland bitte vor einer Bestellung erfragen. (Non-EU-customers please contact us before ordering.)

  2. Versand
    Wir versenden die verfügbaren Artikel spätestens 4 Tage nach Zahlungseingang. Bitte bedenken Sie, dass die Post 2 - 3 Tage für die Lieferung benötigt. In der Regel beträgt die Lieferzeit also 4 bis 7 Werktage, Saisonspitzen ausgenommen. Sollte die bestellte Ware nicht vorrätig sein, geben Sie uns bitte 1 - 3 Wochen Zeit. Wenn Sie ungeduldig werden sollten, mailen Sie uns, wir werden ihnen dann den genauen Liefertermin mitteilen. Bitte immer ihre Telefonnummer angeben, damit wir Sie bei Nachfragen erreichen können.

  3. Transportschäden
    Alle Warenlieferungen der Presented for People GmbH & Co.KG sind gegen Beschädigung oder Verlust versichert. Bitte überprüfen sie ankommende Ware sofort auf Vollständigkeit und auf Schäden. Bei fehlenden Packstücken oder Beschädigungen an der Verpackung muss durch den Transportträger eine Bestätigung auf den Transportpapieren erfolgen. Transportschäden am Packstückinhalt müssen uns innerhalb von 24 Stunden gemeldet werden. Spätere Ansprüche können beim Transportträger nicht geltend gemacht werden.

  4. Zahlung
    Die Bezahlung der bestellten Waren müssen per Vorabüberweisung / Vorkasse getätigt werden. Sie haben die Möglichkeit, den in der Auftragsbestätigungsmail genannten Rechnungsbetrag auf das nachfolgend genannte Konto mit der in der Auftragsbestätigungsmail genannten Bestellnummer und dem Namen des Bestellers als Verwendungszweck zu Ãüberweisen. Ohne korrekten Verwendungszweck ist eine Zuordnung zur Bestellung nicht möglich - daher erfolgt auch kein Versand! Nach korrektem Zahlungseingang wird die bestellte Ware zum Versand gebracht.

    Versand ins Ausland: Bitte erfragen Sie vorab die Versandgebühren/ -Modalitäten.

  5. Preise
    Es gelten die Preise, die im Onlineshop aufgeführt sind bzw. die Preise aus den jeweils aktuellen Inseraten, Prospekten oder Mailings; Druckfehler vorbehalten. Die Preise sind in Euro und enthalten jeweils die gesetzliche Mehrwertsteuer. Im Falle einer Mehrwertsteuererhöhung sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, den zum Zeitpunkt der Lieferung gültigen Mehrwertsteuersatz in Anrechnung zu bringen. Wir behalten uns das Recht vor, evtl. Wechselkursschwankungen weiter zu berechnen, ebenso eine evtl. Erhöhung der Portogebühren.

  6. Haftung, Schadensersatz
    Presented for People GmbH & Co.KG haftet in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit von Presented for People GmbH & Co.KG oder eines seiner Vertreter oder Erfüllungsgehilfen nach der gesetzlichen Bestimmung. Im übrigen haftet Presented for People GmbH & Co.KG nur nach den Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes, aufgrund Verletzungen des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder aufgrund schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ("Kardinalpflichten"). Der Schadensersatzanspruch für Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf vertragstypischen und vorhersehbaren Schaden beschränkt. Der Veranstalter hat keinen Einfluss auf Gestaltung, Länge, Inhalt und Lautstärke der Veranstaltung. Bei Konzerten kann aufgrund der Lautstärke Gefahr von möglichen Gehör- und Gesundheitsschäden bestehen. Der Besuch der Veranstaltung erfolgt stets auf eigene Gefahr.

  7. Datenschutz / Systemsicherheit
    Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung ggf. an verbundene Unternehmen weitergegeben. Alle personenbezogenen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und Ihre E-Mail Adresse wird nicht weitergegeben. Hinweis: Der weiteren Nutzung ihrer Daten zu Werbezwecken können Sie jederzeit durch Mitteilung an die unten genannte Adresse widersprechen. Nach Erhalt Ihres Widerspruchs werden wir die weitere Zusendung von Werbemitteln einstellen.

  8. Schutzrechte
    Wir behalten uns an allen von uns gelieferten Mustern, Artikeln, Prospektabbildungen, Produktaufnahmen im Internet, Zeichnungen, Skizzen und sonstigen Unterlagen das Eigentums- und Urheberrecht vor. Ihre Ausführung und Nachahmung durch Dritte Bedarf unserer besonderen Genehmigung, auch wenn sie nicht ausdrücklich gesetzlich geschützt sind.

  9. Sonstige Geschäftsbedingungen:
    Sollte eine der Geschäftsbedingungen ungültig sein, gelten die anderen weiterhin und sinngemäß. Abweichende Abmachungen bedürfen der Schriftform. Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Kunden widersprechen wir hiermit. Gerichtsstand ist Saarbrücken. Der Vertragsabschluss steht nur in deutscher Sprache zur Verfügung. Irrtum und Druckfehler vorbehalten.


website copyright © • Presented for People GmbH & Co.KG • ImpressumHinweise zum DatenschutzAGB
7.652.556 Besucher seit 11/06/2003